Winter 2020: Gruppenfahrt ins Val Müstair und Skidurchquerung Engadin

Die Planungen für den nächsten Winter sind im vollen Gange – hier kommen zwei weitere Angebote für die Skitourengeher*innen unter Euch.

Wie in den vergangenen zwei Jahren auch, werden wir wieder ins Val Müstair fahren. Das Haus ist vom 15. bis 22. Februar 2020 für uns reserviert. Einige Plätze sind noch frei. Weitere Infos zur Fahrt findet ihr hier (Passwort gibt’s im Newsletter! Ansonsten zu erfragen unter ski@dav-berlin.de).

Ein weiteres echtes Schmankerl hat Wolfgang für die Woche vom  21. Bis 29.3.2020 ausgearbeitet: eine Skidurchquerung im Engadin vom Julierpass ins Inntal. Weitere Infos dazu gibt’s hier und bei Interesse per Mail: WolfKord[at]gmx.de.

Darüber hinaus soll es für alle anderen Schneeverrückten auch wieder eine größere Fahrt in den kommenden Winterferien geben. Die Planungen laufen und wir geben Euch Bescheid, wenn es konkreter wird.

Skisaison 2019/20: zwei mögliche Zielorte in der Schweiz

1. Safiental (Graubünden)
Unterkunft: Selbstversorgerhaus Thalerlotsch
Anfahrt: mit dem Zug bis Chur, von dort mit der Räthischen Bahn bis Versam-Safien, ab da mit dem Postbus bis Thalkirch – Alte Post, von dort fünf Minuten Fußweg
Beliebte Skitourenziele: Schlüechtli, Camanergrat, Tällihorn, Piz Tomül, Strätscherhorn oder Bärenhorn; bei Outdooractive finden sich einige Tourenbeschreibungen
Preis: pro Person 31,20 CHF / Tag (inkl. Heizkosten und Kurtaxe), ab 10 Personen 10 % Rabatt
Termine: frei ist die Lodge noch (Stand 5. April):
22.02.-29.02.2020 (das wäre direkt im Anschluss an die Woche im Val Müstair, wer mag und die Zeit hat, könnte also nach Quartierswechsel am 22.02. nahtlos weiter Touren gehen)
29.02.-07.03.2020 oder
14.03.-21.03.2020

2. Naters, Ortsteil Birgisch (Wallis)
Unterkunft
: schweizer Chalêt von Anne und Ingram für 6 Personen, bei Bedarf mit dem baugleichen Nachbarhaus auf 12 Personen erweiterbar
Anfahrt: mit dem Zug durch den neuen Lötschberg-Basistunnel nach Brig, von dort mit dem Postbus bis Birgisch – Parkplatz, von dort fünfzehn Minuten Fußweg, dieser kann durch Auto-Abholung auf fünf Minuten verkürzt werden
Beschreibung: Die Häuser liegen direkt nebeneinander auf einem Südhang hoch über dem Rhônetal oberhalb des Bergdorfes Birgisch mit herrlichem Blick auf die Walliser Alpen. Sie eignen sich hervorragend als Basislager für alpine Unternehmungen, als Familienquartier oder Allround-Unterkunft. Und wenn – was selten vorkommt – das Wetter gar nicht zu gebrauchen ist, lockt ein Tagesauflug nach Italien.
Aktivitäten: Skigebiet Belalp (bis 3100 m, daher schneesicher; Betrieb bis 13. 4. 2020/Ostermontag) in 10 km Entfernung (Auto/Bus), weitere Skigebiete mit längerer Saison (Aletsch-Arena, Zermatt, Saas-Fee) in Tagesfahrt-Distanz; zahlreiche hochalpine Skitouren – tw. mit Gletscher und Hüttenübernachtung – in der näheren Umgebung (Saison von Mitte März bis Mitte/Ende Mai), eine davon (Nesthorn) endet in der Nähe des Hauses, leichte bis mittlere Skitouren aus den verschiedenen Skigebieten heraus oder im Simplon-Pass-Gebiet; schneefreie Wanderwege finden sich im Frühjahr immer in irgendeiner Höhenlage; dito für Schneeschuhtouren, eine endet direkt am Haus; ausgedehntes Langlaufgebiet im Goms in 29 km Entfernung (Auto/Bus+Bahn)
Preis: jedes Haus 89 €/Nacht + 65 € Endreinigung (bei Buchung über AirBnB 106 € Gebühren, lässt sich aber sicher vermeiden) – zum Vergleich: bei derzeitigem Kurs sind das ca. 111 CHF pro Nacht für das Haus, bei 6er-Belegung ca. 18,50 CHF pro Person
Termine: da das eine Haus uns gehört, haben wir freie Terminwahl; beim Nachbarn (Infos hier) gibt es (Stand 5. April) ebenfalls noch keine Buchungen; Vorschläge: 29. 2. – 7. 3. 2020 (im Anschluss an den ersten Safinental-Termin), 4. – 11. 4. 2020 (Karfreitags-Woche), 11. – 18. 4. 2020 (Ostermontags-Woche)
Links: Ski-/Schneeschuh-Routen& Lage:

Stammtisch am 3.4. – Saisonplanung 2019/20

Liebe alle,

auch wenn die Bedingungen in den Alpen vielfach noch super sind – die Skisaison neigt sich so langsam dem Ende zu.
Zwei schöne Gruppenfahrten ins Val Müstair und Allgäu liegen hinter uns. Ein herzliches Dank an alle, die sich mit um die Vorbereitung und Organisation gekümmert haben!

Wie jedes Jahr gilt: nach dem Winter ist vor dem Winter und gerade um die Buchung der Gruppenunterkünfte müssen wir uns früh kümmern. Deshalb möchten wir alle, die auch im kommenden Winter Lust haben gemeinsam auf Gruppenfahrt zu gehen bitten, sich wegen möglicher Ziele Gedanken zu machen. Wer eine Idee hat, kann diese beim kommenden Stammtisch vorstellen. Wir wollen das nächste Treffen nutzen, um die Gruppenfahrten des kommenden Winters zu planen und uns über Ziele und Termine zu verständigen. Ihr könnt gerne auch die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag nutzen, um erste Infos in die Runde zu geben.

Der nächste Stammtisch findet diesmal – auf vielfachen Wunsch hin – an einem Mittwoch statt. Wir treffen uns am 3.4. ab 19 Uhr im Seminarraum der Kletterhalle.

Bis dahin – viele Grüße

Eure Skigruppe

März Stammtisch

Der nächste Stammtisch findet am Montag 04.03. wie üblich ab 19 Uhr im Zosch statt. Der Tisch ist auf “Skigruppe – Alpenverein Berlin” reserviert. Kommt vorbei und berichtet von euren Touren in diesem Winter. Wir dürfen sicher auf spannende Geschichten und schöne Bilder aus dem Val Müstair gespannt sein.

Erzählt uns von euren geplanten Unternehmungen.

Neue und bekannte Gesicher sind wie immer sehr willkommen!

LVS Training

für Teilnehmer der Gruppenfahrten

Am So, den 27.01. treffen wir uns um 12 Uhr am Parkplatz beim Ökowerk Teufelssee und gehen dann gemeinsam zur nahegelegenen Sandgrube, um dort den Umgang mit unseren LVS-Geräten zu üben. Die Übung richtet sich vor allem an diejenigen, die im Rahmen der kommenden Gruppenfahrten ins Allgäu und Val Müstair gemeinsam auf Skitour gehen werden, aber auch andere Interessierte aus der Gruppe sind natürlich herzlich eingeladen. Alle, die teilnehmen wollen, sollten ein funktionsfähiges 3-Antennen LVS-Gerät sowie Schaufel und Sonde mitbringen. Wenn kein Schnee liegt, vergraben wir die Geräte im Sand – also bitte auch an eine geeignete Verpackung (Tupperbox o.ä.) als Schutz denken.

Bitte macht Euch vorbereitend mit den Basics der Verschüttetensuche mit LVS vertraut bzw. frischt Euer Wissen auf. Hier ein paar Links zur Vorbereitung:
Link 1
Link 2

liebe Grüße,

eure Skigruppe

Termine im Jan. / Feb.

Hier einige Terminankündigungen für die kommenden Wochen

Mitgliederversammlung am 17.1.
Am Do, den 17.1. findet ab 19 Uhr in der Geschäftsstelle die Mitgliederversammlung der Sektion statt. Zur Teilnahme sind alle Mitglieder berechtigt. Bitte die Mitgliederausweise mitbringen.
Weitere Infos zur Tagesordnung:
https://www.dav-berlin.de/index.php/home/1241-mv-1-2019

LVS-Training am 27.01.
Am So, den 27.01. treffen wir uns um 12 Uhr am Parkplatz beim Ökowerk Teufelssee und gehen dann gemeinsam zur nahegelegenen Sandgrube, um dort den Umgang mit unseren LVS-Geräten zu üben. Die Übung richtet sich vor allem an all jene, die im Rahmen der kommenden Gruppenfahrten ins Allgäu und Val Müstair gemeinsam auf Skitour gehen werden, aber auch andere Interessierte aus unserer Gruppe sind herzlich eingeladen. Alle, die teilnehmen wollen, sollten ein funktionsfähiges 3-Antennen LVS-Gerät sowie Schaufel und Sonde mitbringen. Wenn kein Schnee liegt, vergraben wir die Geräte im Sand – also bitte auch an eine geeignete Verpackung (Tupperbox o.ä.) als Schutz denken.

Bitte macht Euch vorbereitend mit den Basics der Verschüttetensuche mit LVS vertraut bzw. frischt Euer Wissen auf.

Hier ein paar Links zur Vorbereitung:
https://www.alpenverein.at/portal/bergsport/sicheramberg/skitouren/index.php
https://www.ortovox.de/safety-academy-lab/avalanches

Stammtisch am 12.2.
Der nächste Stammtisch findet dann am Di, den 12.2. wie üblich ab 19 Uhr im Zosch statt. Kommt vorbei und berichtet von Euren ersten Touren in diesem Winter und demnächst geplanten Unternehmungen.

Bis bald und passt auf Euch auf!
Eure Skigruppe


Neujahrsstammtisch Mo 07.01.2019 ab 19 Uhr im Zosch

Der Winter nimmt Fahrt auf!

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen zum ersten Stammtisch im neuen Jahr und hoffen, dass alle gut (vielleicht sogar mit Abfahrhilfe?) gerutscht sind.

Wir treffen uns dieses Mal an einem Montag, 07.01.2019 ab 19.00 Uhr
 im Zosch in der Tucholskystraße 30 in 10117 Berlin-Mitte.

Wir immer freuen wir uns über bekannte und neue Gesichter und die ersten Erfahrungsberichte aus der neuen Saison!

eine Gruppe der DAV-Sektion Berlin